Bisher sind wir auf dem Boden, bzw. Teppich geblieben, aber jetzt heben wir ab…
In unserer Rüstkammer befindet sich seit neuestem eine Kameradrohne in 4K Qualität. Damit stoßen wir in eine neue Ebene der Bildgestaltung vor: Die Vogelperspektive. Wir mussten lernen in Vogelperspektiven zu denken: Wie plant man welchen Flug, mit welcher Perspektive, intelligent bei den Dreharbeiten jetzt ein? Einfache Luftaufnahmen können viele…die Art wie man mit dieser Perspektive Geschichten erzählt, das ist die Kunst… Es bleibt ein spannendes Thema für uns und unsere Kunden.

Hier geht es zum kleinen Appetithäppchen…